Ein­wei­hung und XRX­plo­rer-Aus­zeich­nung an der Erich-Käs­t­ner-Grund- und Mit­tel­schu­le in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

In Höhen­kir­chen ‑Sie­gerts­brunn kann man stolz sein: Das neue Schul­ge­bäu­de auf dem Cam­pus der Erich-Käs­t­ner-Grund- und Mit­tel­schu­le wur­de ein­ge­weiht, die drin­gends­te Platz­not ist behoben.

Tho­mas Gehring, Vize­prä­si­dent im Baye­ri­schen Land­tag, mei­ne Kol­le­gin Gabrie­le Trie­bel  MdL und ich gratulierten.

Das Gebäu­de ist neu fer­tig gestellt in einem Modul­bau auf Basis einer Stahl­kon­struk­ti­on, ähn­lich wie das Empi­re Sta­te Buil­ding. Der zwei­stö­cki­ge Bau mit Holz­fas­sa­de beher­bergt acht Klas­sen­zim­mer und meh­re­re Nebenräume.

Aber noch viel span­nen­der ist: Die Schu­le wird als ers­te Bil­dungs­stät­te in Bay­ern die Aus­zeich­nung als „XRX­plo­rer School“ für den vor­bild­li­chen und modell­haf­ten Ein­satz von XR-Tech­no­lo­gie im Unter­richt erhal­ten. Die „XRX­plo­rer Schools“ sind ein Pro­jekt des XR HUB Bava­ria, der vom Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Digi­ta­les geför­dert wird. Das Kür­zel XR steht für Exten­ded Rea­li­ty — über­setzt: erwei­ter­te Realität.

Die­ser Ober­be­griff umfasst ver­schie­de­ne Tech­no­lo­gien wie Vir­tu­al Rea­li­ty, also das Abtau­chen in digi­ta­le Wel­ten, meist mit­tels einer VR-Bril­le. Oder Aug­men­ted Rea­li­ty, wobei digi­ta­le Inhal­te über ein Dis­play in die rea­le Umge­bung pro­ji­ziert wer­den. So kann man an einer Sta­ti­on mit­tels VR-Bril­le auf eine Rei­se durch den mensch­li­chen Kör­per gehen. In einem ande­ren Raum wird ein vir­tu­el­les Rat­haus vor­ge­führt, wo sich Schü­le­rin­nen und Schü­ler über die Abläu­fe dort infor­mie­ren kön­nen. Haupt­säch­lich sol­len die Kin­der und Jugend­li­chen aber selbst mit den neu­en Tech­no­lo­gien expe­ri­men­tie­ren,  dafür gibt es zwei XR-Maker­space Räu­me — einen für die Schüler*innen, einen für die Schu­lung der Lehr­kräf­te aus ganz Bay­ern. In Zusam­men­ar­beit mit dem Digi­tal­mi­nis­te­ri­um wur­den hier attrak­ti­ve Pro­gram­me ent­wi­ckelt und uns an die­sem Fest­tag vorgeführt.

Tho­mas Gehring:

“Die Zei­ten des aus­nahms­lo­sen Fron­tal­un­ter­richts sind vor­bei. Kin­der und Jugend­li­che müs­sen selbst aktiv werden.”

Hof­fent­lich macht die­ses Bei­spiel Schu­le 😉 und es gibt beld vie­le XRXplorer-Schulen.

 

 

 

 

Verwandte Artikel