Daten­schutz

Clau­dia Köh­ler, MdL
Maximilianeum
81675 München

Tel.: (089) 4126 3335
claudia.koehler@gruene-fraktion-bayern.de

(im Fol­gen­den: „wir“) ist als Betrei­be­rin der Web­site claudia-koehler-bayern.de Ver­ant­wort­li­che für die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Nutzer*innen der Web­site (im Fol­gen­den: „Sie“) im Sin­ne der Datenschutzgrundverordnung. 

Der Schutz der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unse­rer Besucher*innen ist uns wich­tig. Sie kön­nen von uns erwar­ten, dass wir mit Ihren Daten sen­si­bel und sorg­fäl­tig umge­hen und für eine hohe Daten­si­cher­heit sor­gen. Wir beach­ten die Vor­schrif­ten der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) und des Tele­me­di­en­ge­set­zes (TMG) und wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten der Nutzer*innen nur in dem in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­nen Umfang ver­ar­bei­ten. Die­se wer­den ins­be­son­de­re gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Spei­che­rung ent­fällt und kei­ne gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­frist dem entgegensteht.

Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfas­sen wir?

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind sol­che Daten, die Rück­schlüs­se auf Ihre Iden­ti­tät zulas­sen. Wir erfas­sen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten aus­schließ­lich dann, wenn Sie die­se frei­wil­lig an uns preisgeben. 

Grund­sätz­lich ist die Nut­zung unse­rer Web­site ohne Anga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten möglich. 

Sta­tis­ti­ken zur Web­site Nutzung

Tech­nisch bedingt, wer­den von Ihrem Gerät Infor­ma­tio­nen an uns über­tra­gen, unter anderem:

  • Ihre IP-Adres­se,
  • der von Ihnen ver­wen­de­te Webbrowser,
  • Ihr Betriebs­sys­tem,
  • ver­wei­sen­de Inter­net­sei­ten (Refer­rer Header)

Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den in soge­nann­ten Logs gespei­chert. Wir wer­ten die­se Infor­ma­tio­nen nicht aus, um Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son zu machen. Mit Hil­fe unse­rer Web­site-Soft­ware erstel­len wir Sta­tis­ti­ken über die Web­site Nut­zung. IP-Adres­sen wer­den in die­sem Zusam­men­hang in anony­mi­sier­ter Form gespei­chert. Die Sta­tis­ken ent­hal­ten kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Die Erstel­lung der Sta­tis­ti­ken erfolgt aus­schließ­lich auf unse­ren Sys­te­men ohne Ein­bin­dung exter­ner Ser­vices (z.B. Goog­le Analytics).

Links zu ande­ren Websites

Wir bin­den kei­ne exter­nen Inhal­te direkt in den Bei­trä­gen ein. Exter­ne Inhal­te wer­den aus­schließ­lich ver­linkt, z.B. mit­tels Links auf Web­sites von ande­ren, mit uns nicht ver­bun­de­nen Anbie­tern, die wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu einem The­ma bereit­stel­len. Nach Ankli­cken des Links haben wir kei­nen Ein­fluss mehr auf die Ver­ar­bei­tung der über­tra­ge­nen Daten, da das Ver­hal­ten Drit­ter unse­rer Kon­trol­le ent­zo­gen ist. Für die Ver­ar­bei­tung sol­cher Daten durch Drit­te kön­nen wir daher kei­ne Ver­ant­wor­tung über­neh­men. Links auf exter­ne Web­sites öff­nen wir in einem neu­en Tab. Dadurch wird für Sie ersicht­lich, dass Sie unse­re Web­site ver­las­sen haben.

Social Media Buttons

Unter den Inhal­ten unse­rer Web­site befin­den sich häu­fig Social Media But­tons. Über die­se kön­nen Sie die inter­ak­ti­ven Mög­lich­kei­ten, der von Ihnen genutz­ten sozia­len Netz­wer­ke (Twit­ter, Face­book und Goog­le+) auch über unse­re Web­site benut­zen, um z.B. einen Bei­trag dort zu tei­len.  Erst nach einem Klick auf einen die­ser But­tons wer­den Daten an die jewei­li­gen Sei­ten­be­trei­ber über­mit­telt. Wir selbst erfas­sen hier­durch kei­ne Daten von Ihnen, jedoch die Betrei­ber der jewei­li­gen Sozia­len Medien.

Face­book

Wir betrei­ben eine Face­book-Sei­te und nut­zen damit die Diens­te der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2, Ireland.

Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie unse­re Face­book-Sei­te in eige­ner Ver­ant­wor­tung nut­zen. Dies gilt ins­be­son­de­re für die Nut­zung der inter­ak­ti­ven Funk­tio­nen (z.B. Kom­men­tie­ren, Tei­len, Bewer­ten). Es besteht kei­ne Not­wen­dig­keit für Sie unse­re Face­book Sei­te zu ver­wen­den. Alle rele­van­ten Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Akti­vi­tä­ten und Ter­mi­nen fin­den Sie auch auf die­ser Web­site.

Beim Besuch unse­rer Face­book-Sei­te erfasst Face­book u.a. Ihre IP-Adres­se sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen, die in Form von Coo­kies auf Ihrem PC vor­han­den sind. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den ver­wen­det, um uns als Betrei­ber der Face­book-Sei­ten sta­tis­ti­sche Infor­ma­tio­nen über die Inan­spruch­nah­me der Face­book-Sei­te zur Ver­fü­gung zu stel­len. Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu stellt Face­book unter fol­gen­dem Link zur Ver­fü­gung: https://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in die­sem Zusam­men­hang über Sie erho­be­nen Daten wer­den von der Face­book Ltd. ver­ar­bei­tet und dabei gege­be­nen­falls in Län­der außer­halb der Euro­päi­schen Uni­on über­tra­gen. Wel­che Infor­ma­tio­nen Face­book erhält und wie die­se ver­wen­det wer­den, beschreibt Face­book in all­ge­mei­ner Form in sei­nen Daten­ver­wen­dungs­richt­li­ni­en. Dort fin­den Sie auch Infor­ma­tio­nen über Kon­takt­mög­lich­kei­ten zu Face­book sowie zu den Ein­stell­mög­lich­kei­ten für Wer­be­an­zei­gen. Die Daten­ver­wen­dungs­richt­li­ni­en sind unter fol­gen­dem Link ver­füg­bar: https://de-de.facebook.com/about/privacy. Die voll­stän­di­gen Daten­richt­li­ni­en von Face­book fin­den Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

In wel­cher Wei­se Face­book die Daten aus dem Besuch von Face­book-Sei­ten für eige­ne Zwe­cke ver­wen­det, in wel­chem Umfang Akti­vi­tä­ten auf der Face­book-Sei­te ein­zel­nen Nut­zern zuge­ord­net wer­den, wie lan­ge Face­book die­se Daten spei­chert und ob Daten aus einem Besuch der Face­book-Sei­te an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben wer­den, wird von Face­book nicht abschlie­ßend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Face­book-Sei­te wird die Ihrem End­ge­rät zuge­teil­te IP-Adres­se an Face­book über­mit­telt. Nach Aus­kunft von Face­book wird die­se IP-Adres­se anony­mi­siert (bei „deut­schen“ IP-Adres­sen) und nach 90 Tagen gelöscht. Face­book spei­chert dar­über hin­aus Infor­ma­tio­nen über die End­ge­rä­te sei­ner Nut­zer (z.B. im Rah­men der Funk­ti­on “Anmel­debe­nach­rich­ti­gung“); gege­be­nen­falls ist Face­book damit eine Zuord­nung von IP-Adres­sen zu ein­zel­nen Nut­zern möglich.

Wenn Sie als Nut­ze­rin oder Nut­zer aktu­ell bei Face­book ange­mel­det sind, befin­det sich auf Ihrem End­ge­rät ein Coo­kie mit Ihrer Face­book-Ken­nung. Dadurch ist Face­book in der Lage nach­zu­voll­zie­hen, dass Sie die­se Sei­te auf­ge­sucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle ande­ren Face­book-Sei­ten. Über in Web­sei­ten ein­ge­bun­de­ne Face­book-But­tons ist es Face­book mög­lich, Ihre Besu­che auf die­sen Web­sei­ten Sei­ten zu erfas­sen und Ihrem Face­book-Pro­fil zuzu­ord­nen. Anhand die­ser Daten kön­nen Inhal­te oder Wer­bung auf Sie zuge­schnit­ten ange­bo­ten werden.

Wenn Sie dies ver­mei­den möch­ten, soll­ten Sie sich bei Face­book abmel­den bzw. die Funk­ti­on „ange­mel­det blei­ben“ deak­ti­vie­ren, die auf Ihrem Gerät vor­han­de­nen Coo­kies löschen und Ihren Brow­ser been­den und neu star­ten. Auf die­se Wei­se wer­den Face­book-Infor­ma­tio­nen, über die Sie unmit­tel­bar iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen, gelöscht. Damit kön­nen Sie unse­re Face­book-Sei­te nut­zen, ohne dass Ihre Face­book-Ken­nung offen­bart wird. Wenn Sie auf inter­ak­ti­ve Funk­tio­nen (Gefällt mir, Kom­men­tie­ren, Tei­len, Nach­rich­ten etc.) der Sei­te zugrei­fen möch­ten, erscheint eine Facebook-Anmeldemaske.

Nach einer etwai­gen Anmel­dung sind Sie für Face­book erneut als bestimm­te Nutzer*in erkenn­bar. Infor­ma­tio­nen dazu, wie Sie über Sie vor­han­de­ne Infor­ma­tio­nen ver­wal­ten oder löschen kön­nen, fin­den Sie auf fol­gen­den Face­book Sup­port-Sei­ten: de-de.facebook.com/about/privacy

Ihr Kon­takt mit uns

Auf unse­rer Web­site fin­den Sie meh­re­re Mög­lich­kei­ten mit uns Kon­takt auf­zu­neh­men. Ins­be­son­de­re mei­ne E‑Mail-Adres­se. Wenn Sie über die­se E‑Mail-Adres­se Kon­takt auf­neh­men, dann wer­den Ihre ange­ge­be­nen Daten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen gespeichert.

News­let­ter

Ihre Daten (E‑Mail-Adres­se und optio­nal Vor- und Nach­na­me) wer­den aus­schließ­lich dazu ver­wen­det, Ihnen den abon­nier­ten News­let­ter per E‑Mail zuzu­stel­len. Wenn Sie Ihren Vor- und Nach­na­men ange­ben, dann spre­chen wir Sie im News­let­ter per­sön­lich an und ggf. hilft es uns Sie zu iden­ti­fi­zie­ren, falls Sie von Ihren Rech­ten als Betrof­fe­ner Gebrauch machen wollen.

Für den Emp­fang des News­let­ters ist die Anga­be Ihrer E‑Mail-Adres­se aus­rei­chend. Bei der Anmel­dung zum Bezug unse­res News­let­ters wer­den die von Ihnen ange­ge­be­nen Daten aus­schließ­lich für die­sen Zweck ver­wen­det. Abon­nen­ten kön­nen auch über Umstän­de per E‑Mail infor­miert wer­den, die für den Dienst oder die Regis­trie­rung rele­vant sind (bspw. Ände­run­gen des News­let­ter­an­ge­bots oder tech­ni­sche Gegebenheiten).

Für eine wirk­sa­me Regis­trie­rung benö­ti­gen wir eine vali­de E‑Mail-Adres­se. Um zu über­prü­fen, dass eine Anmel­dung tat­säch­lich durch den Inha­ber einer E‑Mail-Adres­se erfolgt, set­zen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hier­zu pro­to­kol­lie­ren wir die Bestel­lung des News­let­ters, den Ver­sand einer Bestä­ti­gungs­mail und den Ein­gang der hier­mit ange­for­der­ten Ant­wort. Wei­te­re Daten wer­den nicht erho­ben. Die Daten wer­den aus­schließ­lich für den News­let­ter­ver­sand ver­wen­det und nicht an Drit­te weitergegeben.

Die Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung Ihrer per­sön­li­chen Daten und ihrer Nut­zung für den News­let­ter­ver­sand kön­nen Sie jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. In jedem News­let­ter fin­det sich dazu ein ent­spre­chen­der Link. Außer­dem kön­nen Sie sich jeder­zeit auch direkt auf die­ser Web­site abmel­den oder uns Ihren Wider­ruf über die oben ange­ge­be Kon­takt­mög­lich­keit mitteilen.

Auf wel­cher Rechts­grund­la­ge erhe­ben wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten?

Wir erhe­ben per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten aus­schließ­lich, um den von Ihnen damit jeweils ange­for­der­ten Dienst zu erbrin­gen. Für die Bereit­stel­lung unse­rer Infor­ma­tio­nen auf unse­rer Web­site tun wir dies auf Grund­la­ge des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Im Fal­le eines Kon­takts zwi­schen Ihnen und uns per E‑Mail oder bei Abon­nie­rung unse­res News­let­ters auf Grund­la­ge des Art. 6 Abs. 1 lt. a DSGVO.

Ihre Rech­te

Sie kön­nen sich jeder­zeit bei uns mel­den und Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der über Sie gespei­cher­ten Daten ver­lan­gen. Außer­dem steht Ihnen das Recht zur Beschwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de zu. Bit­te wen­de Sie sich zur Aus­übung Ihrer uns gegen­über zuste­hen­den Rech­te an datenschutz@claudia-koehler-bayern.de oder nut­zen Sie die oben ange­ge­be­nen Kontaktmöglichkeiten.

Ände­run­gen die­ser Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns das Recht vor, die­se Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktu­el­le Ver­si­on ist an die­ser Stel­le ver­füg­bar. Bit­te suchen Sie die Web­site regel­mä­ßig auf und infor­mie­ren Sie sich über die gel­ten­de Datenschutzerklärung.

Stand: 13. Janu­ar 2019