Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Mün­chen zu Besuch im Landtag

Es hat zwar nicht gebrannt im Baye­ri­schen Land­tag, aber unse­re Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Katha­ri­na Schul­ze, der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Leon Eckert und ich waren trotz­dem sehr froh, Ver­tre­ter der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Mün­chen zu Gast im Land­tag zu haben.

Ich bin in einer Feu­er­wehr­fa­mi­lie groß gewor­den, mei­ne erwach­se­nen Söh­ne sind alle im akti­ven Dienst der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Unter­ha­ching und ich selbst bin seit über 40 Jah­ren Mit­glied im Feu­er­wehr­ver­ein, mache Musik im Spiel­manns­zug und enga­gie­re mich als Revi­so­rin und im PR-Team der Feu­er­wehr. Da inter­es­sie­ren mich Feu­er­wehr-The­men natür­lich ganz besonders.

Die gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen lie­gen der­zeit in der Gewin­nung von Nach­wuchs­kräf­ten. Vie­le jun­ge Leu­te enga­gie­ren sich ger­ne punk­tu­ell, z.B. bei den Hilfs­ar­bei­ten nach der Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe im Ahr­tal, wol­len aber nicht mehr dau­er­haf­te Enga­ge­ments ein­ge­hen und scheu­en die umfang­rei­chen, vor­ge­schrie­be­nen Lehr­gän­ge von meh­re­ren Mona­ten, bevor man zum akti­ven Dienst zuge­las­sen wird.
Um die Fol­gen der jüngs­ten Extrem­wet­ter­er­eig­nis­se zu bekämp­fen — Stark­re­gen mit Über­schwem­mun­gen auf der einen und Dür­ren mit der Not­wen­dig­keit von Bewäs­se­run­gen auf der ande­ren Sei­te — braucht es jedoch viel mehr Frei­wil­li­ge im Brand- und Kata­stro­phen­schutz. Auch die Gewin­nung von mehr Frau­en für die Feu­er­weh­ren bleibt eine Daueraufgabe.

Mehr Kapa­zi­tä­ten für die Lage­rung von Hilfs­ma­te­ri­al, Unter­stüt­zung bei der Digi­ta­li­sie­rung, die Reak­ti­vie­rung von Sire­nen, Bil­dungs­ar­beit und die Aner­ken­nung von ehren­amt­li­cher Arbeit beschäf­ti­gen die Füh­rungs­gra­de unse­rer Feu­er­weh­ren. Über all das konn­ten wir uns mit dem Lei­ter der Brand­di­rek­ti­on Wolf­gang Schäub­le, dem Kom­man­dan­ten Clau­di­us Blank, den stell­ver­tre­ten­den Kom­man­dan­ten Micha­el Schmid und Flo­ri­an Klein und dem geschäfts­füh­ren­den Refe­ren­ten Ste­fan Bründl unterhalten.

 

Verwandte Artikel