Fotos: Andreas Gebert

 Vize­kanz­ler Habeck + Baye­ri­sche Unternehmer*innen = it´s a match!

Robert Habeck zu Gast in Mün­chen. Unse­re Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den Katha­ri­na Schul­ze und Lud­wig Hart­mann haben ihn mit Gründer*innen von baye­ri­schen Star­tups, Vertreter*innen mit­tel­stän­di­scher Betrie­be und CEOs von Dax-Kon­zer­nen zusam­men­ge­bracht. In sei­ner Key­note hat unser Grü­ner Minis­ter Robert Habeck über die aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen für Wirt­schaft und Gesell­schaft gespro­chen. Sei­ne Bot­schaft an alle im Land: „Trotz der der­zeit schwie­ri­gen Lage müs­sen wir nicht wie ein wehr­lo­ses Kar­ni­ckel auf die Schlan­ge star­ren!“ Er ist sich sicher: Auf die drei mög­li­chen Risi­ko­sze­na­ri­en für die deut­sche Wirt­schaft, näm­lich der sto­cken­den Kre­dit­ver­ga­be, Kauf­kraft­ver­lust und Inves­ti­ti­ons­schwä­che hat unse­re Bun­des­re­gie­rung gute poli­ti­sche Antworten.

Beson­ders gefreut habe ich mich über den Besuch von Max Hei­land, Geschäfts­füh­rer des gleich­na­mi­gen Dreh- und Frä­serei­un­ter­neh­mens in Unter­ha­ching sowie der Geschäfts­füh­rer Hel­mut Man­gold der IEP Pul­lach und Wolf­gang Gei­sin­ger, der Geo­ther­mie Unter­ha­ching.

Verwandte Artikel