Vor­stands­wah­len im Orts­ver­band mei­ner Hei­mat­ge­mein­de Unter­ha­ching — Johan­na Zapf ist Vorsitzende

2014 hat­te ich als “Neu­ling” das Spre­che­rin­nenamt der Unter­ha­chin­ger Grü­nen über­nom­men. Seit­dem ist viel pas­siert: Die Mit­glie­der­zahl ist fast dop­pelt so hoch wie damals, zusam­men mit dem enga­gier­ten Orts­ver­band stemm­ten wir meh­re­re Wahl­kämp­fe, erziel­ten bes­te Ergeb­nis­se und orga­ni­sier­ten zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen. Eine gro­ße Grü­ne Gemein­de­rats­frak­ti­on, zwei Kreis­rä­tin­nen aus Unter­ha­ching, ein Man­dat im Land­tag und ein (mit Toni Hof­rei­ter schon damals erreich­tes) Man­dat im Bun­des­tag sind die Früch­te der Arbeit des Teams. In den letz­ten Jah­ren durf­te ich zusam­men mit Ste­fan König das Sprecher*innenamt aus­füh­ren und mir hat es immer Spaß gemacht.

Nach den Jah­ren der Pan­de­mie konn­te nun end­lich eine Wahl in Prä­senz durch­ge­führt wer­den und es wur­de für mich Zeit, den Staf­fel­stab wei­ter­zu­ge­ben. Neue Vor­sit­zen­de durch ein­stim­mi­ge Wahl ist nun unse­re zwei­te Bür­ger­meis­te­rin von Unter­ha­ching Johan­na Zapf. Die 35-jäh­ri­ge Poli­to­lo­gin arbei­tet für einen Arz­nei­mit­tel­kon­zern und ist schon aus beruf­li­chen Grün­den mit Gesund­heits­the­men befasst:

„Mir ist wich­tig, an den für unse­re Gesund­heit exis­ten­zi­el­len The­men dran­zu­blei­ben. Dazu gehört auch, Unter­ha­ching mit guter Kli­ma­fol­gen­an­pas­sung resi­li­ent gegen Hit­ze und ande­re Stark­wet­ter­er­eig­nis­se zu machen, die unser aller Gesund­heit beein­flus­sen. Außer­dem möch­te ich mehr Augen­merk der Poli­tik auf die Bedürf­nis­se von Eltern, Kin­dern und Jugend­li­chen rich­ten. Des­halb set­ze ich mich bei­spiels­wei­se auch wei­ter­hin für eine Beleuch­tung der Ska­te­an­la­ge in den Win­ter­mo­na­ten ein.“

Ste­fan König, bereits seit über 5 Jah­ren Vor­sit­zen­der des Orts­ver­bands, wur­de ein­stim­mig wie­der gewählt. Zum wei­te­ren Vor­stand gehö­ren neben Schatz­meis­ter Wolf­gang Schütz die Beisitzer*innen Gabi Scheit­hau­er, Ralf Zule­ger, Dr. Ralf Schmid, Evi Karbau­mer und noch ein­mal mei­ne Per­son. Ich bedan­ke mich für das gro­ße Ver­trau­en und die lang­jäh­ri­ge Unter­stüt­zung sowie die loben­den Wor­te und Geschen­ke bei der Über­ga­be! Nach der Wahl haben wir natür­lich noch ein biss­chen gefeiert…

Alles Gute für Johan­na Zapf und viel Erfolg!

 

Verwandte Artikel