Bild von Markus Trier auf Pixabay

Schrift­li­che Anfra­ge: Kos­ten­de­ckung für Micro­soft Teams und digi­ta­len Unterricht

Für den Distanz­un­ter­richt ist es wesent­lich, eine funk­tio­nie­ren­de Soft­ware für den Unter­richt zu haben. Des­halb habe ich gemein­sam mit Maxi­mi­li­an Deisen­ho­fer, Spre­cher für Sport, Medi­en, digi­ta­le und beruf­li­che Bil­dung eine Anfra­ge zur Finan­zie­rung der Soft­ware­li­zen­zen gestellt.

Unse­re Fra­gen sind:

1.a) Aus wel­chem Haus­halts­ti­tel wer­den die Aus­ga­ben für den Erwerb von Soft­ware­li­zen­zen für Micro­soft Teams für die baye­ri­schen Schu­len im
Haus­halts­jahr 2020 finanziert?
1.b) In wel­cher Höhe wur­den im Haus­halts­jahr 2020 Mit­tel für den Erwerb­von Soft­ware­li­zen­zen für Micro­soft Teams für die baye­ri­schen Schulen
vor­aus­sicht­lich verausgabt?

Die voll­stän­di­ge Anfra­ge mit Ant­wor­ten fin­den Sie hier SA MS-Teams

Verwandte Artikel