Ein Tag in Eichstätt – Grüne Ideen für ein besseres Miteinander

In Eichstätt hat mir Klaus Bittlmayer, OB-Kandidat, Stadt- und Kreisrat, zusammen mit einigen Mitgliedern des Kreisverbands Eichstätt diese schöne und geschichtsträchtige Stadt unter den Aspekten eines fairen Miteinanders gezeigt. Es gibt Problembereiche wie den noch nicht barrierefreien Bahnhof, die Parkplatz-Situation im Zentrum, abrupt endende Fahrradwege. Öffentlicher Raum sollte für die vor Ort lebenden Menschen genutzt werden, der ÖPNV soll noch besser die Stadt erreichbar machen (Halte direkt am Stadtbahnhof derzeit nur ein paar Mal pro Tag). Die Eichstätter Grünen haben viele gute Ideen und wollen tatkräftig das Leben in ihrer Stadt nachhaltiger, bunter und ökologischer gestalten. Wir drücken allen Kandidatinnen und Kandidaten am Sonntag ganz fest die Daumen und freuen uns, dass sie Verantwortung übernehmen! 
 

Verwandte Artikel