Unternehmensbesuch bei Leicher engineering in Kirchheim

Zu Besuch mit unserem Fraktionsvorsitzenden Ludwig Hartmann in “meinem” Landkreis München bei Leicher engineering in Kirchheim. Ein global agierendes Familienunternehmen, nominiert für den Nachhaltigkeitspreis, das mit dem PDCA-Prinzip aus dem Qualitätsmanagement alle Prozesse plant, überprüft und handelt und Stück für Stück Nachhaltigkeit lebt und weitergibt. Nachhaltigkeit vom gesunden Essen im Casino angefangen bis zur Transportwegvermeidung bei der Logistikplanung. Besonders beeindruckt hat mich die klare Offenheit des Unternehmers Christoph Leicher für die – oft unkonventionellen – Vorschläge eines mit dem Querschnittsthema Nachhaltigkeit betrauten jungen Ingenieurs. So geht etwas vorwärts!

Verwandte Artikel