Werksbesuch der Grünen, Landtagsfraktion, Bei MAN 29.11.2019 Foto: Astrid Schmidhuber

Traumjob Busfahrerin – Besuch im Münchner Werk von MAN

Beim Vorort-Termin in München Allach haben wir mit Vertreter*innen von MAN Truck & Bus über Zero-Emission-Nutzfahrzeuge gesprochen. Längst ist die Industrie soweit, E-Fahrzeuge, Wasserstoff-Fahrzeuge anzubieten. Alle warten auf die politischen Rahmenbedingungen, um solche fortschrittlichen Alternativen zu Dieselfahrzeugen auf den Weg zu bringen. Nach einer Werksführung und Gesprächen ging es auf die Teststrecke: Der elektrische MAN GTE Transporter sowie ein Prototyp eines Elektrostadtbusses und ein E-LKW wurde von uns ausgiebig getestet.

Für mehr Einsatz von Zero Emission Fahrzeugen im Bereich der schweren LKW braucht es nicht nur die neuen EU-Flottengrenzwerte, sondern auch einen wirkungsvollen CO2-Preis, der Lenkungswirkung hat und Zero Emission im Speditionsbereich wettbewerbsfähig macht. Unternehmen und Nutzer*innen brauchen endlich eine attraktiv ausgebaute Ladeinfrastruktur, eine zügige Energiewende zu 100% erneuerbarem Strom und gute Zusammenarbeit von Wirtschaft und Staat bei der Weiterbildung und Qualifizierung der Mitarbeiter*innen in der Fahrzeugindustrie.

 

Verwandte Artikel