Bera­tungs­stel­le für alle — Besuch im Gesundheitsladen

Lei­der fühlt man sich gera­de im Gesund­heits­we­sen und der dazu­ge­hö­ri­gen Büro­kra­tie manch­mal allein gelas­sen. Oft bräuch­te man jedoch nur Kon­takt zu jeman­dem, der sich aus­kennt und einem den Weg zu Hil­fe wei­sen kann.

In Mün­chen und in Schwa­ben gibt es einen Gesund­heits­la­den. Patient*innen fin­den dort kos­ten­lo­se Bera­tung und Hil­fe, Auf­klä­rung über Pati­en­ten­rech­te, Ori­en­tie­rungs­hil­fe im Gesund­heits­we­sen, Unter­stüt­zung bei einem Ver­dacht auf Behand­lungs­feh­ler und die Ver­mitt­lung von Betroffenenkontakten.

Zudem fin­den dort häu­fig Vor­trä­ge zu Pati­en­ten­rech­ten, Zahn­ersatz, indi­vi­du­el­len Gesund­heits­leis­tun­gen etc. statt.

Geschäfts­füh­rer Peter Frie­melt zeig­te mir die Räum­lich­kei­ten und das Info­an­ge­bot des Gesund­heits­la­dens in Mün­chen. Ich fin­de es sehr wich­tig, dass hier schnell und prag­ma­tisch umfas­send infor­miert wird. Die Zie­le wie “Patient*innenrechte zu stär­ken”, “Ungleich­be­hand­lung abzu­bau­en” und “das Sys­tem der soli­da­ri­schen Kran­ken­ver­si­che­rung zu stär­ken” unter­stüt­zen wir Grü­ne natür­lich voll und ganz. Dan­ke für den Rundgang!

Der Gesund­heits­la­den in der Astal­ler­str. 14 im Westend ist bar­rie­re­frei zugäng­lich und hat geöffnet:
Mo 10 — 13 und 16 — 19 Uhr
Mi, Do, Fr 10 ‑13 Uhr

www.gl‑m.de

Auch eine Online­be­ra­tung ist mög­lich: https://gl‑m.beranet.info

Verwandte Artikel