Beratungsstelle für alle – Besuch im Gesundheitsladen

Leider fühlt man sich gerade im Gesundheitswesen und der dazugehörigen Bürokratie manchmal allein gelassen. Oft bräuchte man jedoch nur Kontakt zu jemandem, der sich auskennt und einem den Weg zu Hilfe weisen kann.

In München und in Schwaben gibt es einen Gesundheitsladen. Patient*innen finden dort kostenlose Beratung und Hilfe, Aufklärung über Patientenrechte, Orientierungshilfe im Gesundheitswesen, Unterstützung bei einem Verdacht auf Behandlungsfehler und die Vermittlung von Betroffenenkontakten.

Zudem finden dort häufig Vorträge zu Patientenrechten, Zahnersatz, individuellen Gesundheitsleistungen etc. statt.

Geschäftsführer Peter Friemelt zeigte mir die Räumlichkeiten und das Infoangebot des Gesundheitsladens in München. Ich finde es sehr wichtig, dass hier schnell und pragmatisch umfassend informiert wird. Die Ziele wie “Patient*innenrechte zu stärken”, “Ungleichbehandlung abzubauen” und “das System der solidarischen Krankenversicherung zu stärken” unterstützen wir Grüne natürlich voll und ganz. Danke für den Rundgang!

Der Gesundheitsladen in der Astallerstr. 14 im Westend ist barrierefrei zugänglich und hat geöffnet:
Mo 10 – 13 und 16 – 19 Uhr
Mi, Do, Fr 10 -13 Uhr

www.gl-m.de

Auch eine Onlineberatung ist möglich: https://gl-m.beranet.info

Verwandte Artikel