Fest­akt 100 Jah­re Wolf­gang Wag­ner im Fest­spiel­haus Bayreuth

Und wie­der ein wun­der­ba­rer Ort, den ich sehen und erle­ben durf­te: 100 Jah­re Wolf­gang Wag­ner im Fest­spiel­haus Bay­reuth mit sei­ner Toch­ter und Fest­spiel­che­fin Prof. Katha­ri­na Wag­ner, Chris­ti­an Thie­le­mann (der Wolf­gang Wag­ner als Men­tor bezeich­ne­te) sowie den groß­ar­ti­gen Sän­ge­rIn­nen Wal­traud Mei­er (Isol­de), Ste­phen Gould (Thann­häu­ser), Gün­ther Groissböck (Wotan). Wun­der­bar ist gar kein Aus­druck für das, was wir in Bay­reuth gehört haben.
Zudem sit­ze ich nicht jeden Abend hin­ter der Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Merkel…

Verwandte Artikel