Wo sind die Milliarden? Besuch bei der Bayern LB

Manchmal ist es gut, erst jetzt im Landtag und im Haushaltsausschuss zu sein… Mit der Landesbank hat der Haushaltsausschuss schon bittere Termine verbringen müssen. Aber inzwischen ist das Beihilfeverfahren abgeschlossen, auch wenn es die SteuerzahlerInnen am Ende mindestens 10 Milliarden Euro gekostet haben wird, weil die Dividenden niedriger als die zu zahlenden Zinsen für die Kapitalhilfen sind.  In jedem Fall vielen Dank an den Vorstand und den Volkswirt der Bayern LB für die Informationen beim Besuch vor Ort.

Verwandte Artikel