Kabarettist und Liedermacher Roland Hefter, Europa-Kandidat Reinhard von Wittken, Sprecherin KV Rosenheim Steffi König und Martina Visser beim politischen Aschermittwoch im TamOst Rosenheim Foto: Irmi Sinnesbichler

Hei­ter bis wol­kig — poli­tisch-kaba­ret­tis­ti­scher Ascher­mitt­woch in Rosenheim

Der Grü­ne Kreis­ver­band Rosen­heim mit den Spre­che­rIn­nen Stef­fi König und Hubert Ling­wei­ler hat­te gela­den und alle kamen ins TamOst. Den Star­gast, Kaba­ret­tist und Lie­der­ma­cher Roland Hef­ter, woll­te sich nie­mand ent­ge­hen lassen.

Als Betreu­ungs­ab­ge­ord­ne­te der Stimm­krei­se Rosen­heim Ost und West durf­te ich einen poli­ti­schen Abriss der ers­ten Mona­te im Baye­ri­schen Land­tag geben. Wohin man auch sieht, wenig Struk­tu­rel­les: Pfle­ge, Kin­der­be­treu­ung, Bil­dung, Kli­ma, Umwelt, Mobi­li­tät… die Kom­mu­nen sol­len alles selbst stem­men. Und jetzt sind auch noch Groß­an­grif­fe auf unse­re par­la­men­ta­ri­sche Demo­kra­tie geplant — die Rede­zeit­be­schrän­kung bei Zwi­schen­in­ter­ven­tio­nen und gro­ßen Geset­zes­vor­ha­ben sehe ich mit gro­ßer Sor­ge. Demo­kra­tie lebt von Fra­gen, von Aus­ein­an­der­set­zung und lang­wie­ri­ger Meinungsfindung!

Unser Kan­di­dat für die Euro­pa-Wahl Rein­hard von Witt­ken hielt es mit Karl Valen­tin und such­te nach erns­ten und komi­schen Aspek­ten der poli­ti­schen Groß­wet­ter­la­ge. Er steht zu einem Euro­pa, das den Frie­den sichert, er beschreibt uns Grü­ne, die seit jeher zu Euro­pa ste­hen und sprach mit Roland Hef­ters Song­text: “I dads probiern”.

Höhe­punkt des lau­ni­gen Abends war Roland Hef­ter, der mit ehr­li­chen Songs aus dem wil­den Leben und aus dem all­täg­li­chen Leben Herz und Lach­mus­keln anreg­te und am Ende ein hoch­po­li­ti­sches Fazit zog: “Koana is bes­ser als der andere.”

Fotos: Irmi Sin­nes­bich­ler und Petra Tuttas

 

Verwandte Artikel