v.l. Jamila Schäfer, Bernhard Schuessler, Claudia Köhler

Jamila Schäfer steht JungwählerInnen Rede und Antwort

Im Frühjahr diesen Jahres wurde die 24jährige Jamila Schäfer aus München zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Grünen gewählt. Für eine JungwählerInnenveranstaltung besuchte sie den Ortsverband Unterschleissheim. Nach dem Film „Minden replying“ diskutierten wir über Seenotrettung, über ethische Standards, die wir eigentlich in unserer Gesellschaft erwarten. Leidenschaftlich wurde auch über Jugendbeteiligung und wahrhafte Partizipation am politischen Prozess gesprochen. Wie schon bei der Podiumsdiskussion des Jugendparlaments Unterschleissheim freue ich mich sehr über das Interesse junger Menschen. Es geht um die Zukunft!

Verwandte Artikel