40 Kilo Süßes — Honig aus dem Kraut­gar­ten abgefüllt

Schon zwei Jah­re lang woh­nen Bie­nen im Kraut­gar­ten der Unter­ha­chin­ger Grü­nen am Finsin­ger Weg. Die Inha­ber­fa­mi­lie von Marie Die­pold säte wie­der eine gro­ße Bie­nen­wei­de rund um die mit Gemü­se bewirt­schaf­te­ten Flä­chen an. Imker Han­nes Fagner küm­mert sich um die Bie­nen. Evi Karbau­mer, Ste­fan König und Clau­dia Köh­ler vom Vor­stand der Unter­ha­chin­ger Grü­nen besuch­ten ihn beim Abfül­len des Honigs. „40 kg Honig konn­te ich heu­er schleu­dern“, freut sich der Imker. „Und in vie­len Gemein­den gibt es inzwi­schen blü­hen­de Bie­nen­wie­sen auf lee­ren Flä­chen, Ver­kehrs­in­seln und in Pri­vat­gär­ten, das freut mich und mei­ne Car­ni­ca-Bie­nen besonders.“

Fotos (Grü­ne Uhg): Imker Han­nes Fagner, Clau­dia Köh­ler, Ste­fan König und Evi Karbau­mer (alle Vor­stand Grü­ne Unter­ha­ching) beim Abfül­len des Honigs

 

Verwandte Artikel