Im Grünen Ortsverband Haar refererierte ich zum Pflegeprogramm.

Erste Hilfe für die Pflege in Haar

Besonders gefreut habe ich mich, dass zu meinem Vortrag “Erste Hilfe für die Pflege” auch zwei Pfleger, ein Pflegepädagoge und eine Krankenschwester des Bezirksklinikums Haar gekommen sind und direkt aus der Praxis mitdiskutiert haben. Zusammen mit der Therapeutin und Bezirkskandidatin für den Landkreis Dr. Frauke Schwaiblmair habe ich das Grüne Landtagsprogramm für einen Pflegewandel vorgestellt. Dringendste Forderungen sind faire Bezahlung, die generalistische Ausbildung  – zwei Jahre gemeinsam, dann Spezialisierung Krankenpflege, Altenpflege, Kinderkrankenpflege, ein Sofortprogramm von 2,5 Milliarden sowie eine Pflegekammer als Interessensvertretung der Pflegenden. Kurz: eine Pflege, die möglichst lange Selbstbestimmtheit und Teilhabe ermöglicht und sich am Menschen orientiert.

Verwandte Artikel