Foto: Wikipedia

Radl­tour Hachin­ger Bach Süd: Geschich­te und Geschich­ten mit Clau­dia Köh­ler und Susan­ne Kurz

Radl­tour am Sonn­tag, 29. Juli ab 10.00 Uhr

Der Hachin­ger Bach war schon vor Jahr­tau­sen­den Quell des Lebens. Römer sie­del­ten sich dort an, Müh­len wur­den betrie­ben, Kin­der gebo­ren und Ver­stor­be­ne beer­digt. Im Zuge der Pla­nung des Stadt­teils Neu­per­lach wur­den wei­te Tei­le des Bach­laufs ver­legt. In Alt­per­lach prägt er, offen spru­delnd, das dörf­lich anmu­ten­de Stadt­bild, wei­ter im Süden läßt sich bereits das Zuam­men­wach­sen von Stadt- und Umland­ge­mein­den erah­nen. Wir erkun­den Geschich­te und Geschich­ten den Bach ent­lang radelnd, und ler­nen hier­bei einen Teil von Mün­chen und Umge­bung neu kennen.

Mit im Sattel:

Uschi Kru­sche, , Stu­di­um der Archäo­lo­gie, Refe­ren­tin zur Geschich­te der Bachbesiedlung

Clau­dia Köh­ler, Gemein­de­rä­tin Unter­ha­ching, Kan­di­da­tin für den baye­ri­schen Landtag

Susan­ne Kurz, Anwoh­ne­rin und Bach-Nut­ze­rin, Kan­di­da­tin für den baye­ri­schen Landtag

Treffpunkt&Start: 10:00 U‑Bahn Hal­te­stel­le Micha­e­li­bad, gegen­über Aral-Tankstelle

Ziel (bar­rie­re­frei): Kam­mer­lo­her Unterhaching

Stre­cke *Link*

Wer mag, kann auch erst noch am Ziel zu uns dazu stos­sen. Wir tref­fen dort gegen 12:00 ein.

Verwandte Artikel