Heiß ging es her beim Großen Markttag in Garching. Schreiben Sie mir für das Rezept der Zucchini-Piccata!

Pro­mi-Kochen mit regio­na­len Zuta­ten beim Gro­ßen Markt­tag in Garching

Trotz Feri­en und Brü­cken­tags kamen die Besu­cher des Bau­ern­markts voll auf ihre Kos­ten: Die Leben­di­ge Orts­mit­te hat­te unter dem Mot­to „Gesun­des und sozia­les Gar­ching“ vom Show­tan­zen bis zum Show­ko­chen aller­hand anzu­bie­ten. Das Bes­te aber war, dass man nicht nur zuschau­en, son­dern mit­ma­chen durf­te: Maxim Kube von der Tanz­sport­ab­tei­lung des VfR Gar­ching zeig­te mit sei­ner Part­ne­rin Stef­fi zunächst in beein­dru­cken­der Wei­se, wie Pro­fis Sal­sa und Cha-Cha tan­zen, und lud dann die Umste­hen­den ein, es gleich sel­ber zu ver­su­chen. Auch Ste­fa­nie Bray­ford bot ein sport­li­ches Mit­mach­pro­gramm an, das bei gefühl­ten 28 Grad noch zusätz­lich ins Schwit­zen brachte.

Ins Schwit­zen kamen auch die Land­kreis­po­li­ti­ke­rin­nen Annet­te Gans­s­mül­ler-Maluche von der SPD, Iri­na Iones­cu-Cojo­ca­ru von der Frau­en­uni­on und Clau­dia Köh­ler von den Grü­nen, die auf dem Rat­haus­platz zeig­ten, was sich aus markt­fri­schen Lebens­mit­teln Lecke­res zube­rei­ten lässt. Die Zuta­ten für ein Hähn­chen­cur­ry, einen Gemü­se­ein­topf nach Bal­kan­art und eine Zuc­chi­ni-Pic­ca­ta spen­dier­ten die Standlbe­sit­zer vom Bau­ern­markt. Auch die Markt­be­su­cher, die alle drei Gerich­te pro­bie­ren und abstim­men durf­ten, was ihnen am bes­ten geschmeckt hat, zeig­ten sich spen­da­bel: 100 Euro wur­den aus Anlass des Welt­kin­der­ta­ges für Kin­der aus ein­kom­mens­schwä­che­ren Fami­li­en gesam­melt. Obwohl die vege­ta­ri­schen Gerich­te auch köst­lich waren, gewann das exo­ti­sche Hähn­chen­cur­ry mit Man­go von Annet­te Gans­s­mül­ler-Maluche. Sie zog aus dem Los­topf dann die Gewin­ner von zwei Kar­ten für den „Wei­ßen Som­mer­abend“ am 16. Juni im Zen­trum von Gar­ching. Ver­an­stal­ter ist wie­der die Leben­di­ge Orts­mit­te Gar­ching.

Ulri­ke Haerendel

Verwandte Artikel