Eröffnung der BAU München 2019

Ein spannender Termin am Montag Morgen war die Eröffnung der BAU 2019, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Nach Grußworten von Dr. Reinhard Pfeiffer, dem stellvertretenden Geschäftsführer der Messe München, dem Staatssekretär Gunther Adler als Vertretung für Innenminister Seehofer sowie Herrn Schäfer vom Fachbeirat Bau als Sprecher der Aussteller zeigte uns ein Rundgang beeindruckende Messestände der Unternehmen. Dr. Pfeiffer erklärte, ein Großteil der Aussteller seien mittelständische Unternehmen.

Ich meine, dass das Herz unserer bayerischen Wirtschaft die mittelständischen Unternehmen sind, die eben nicht bei jeder Aktienkursverschiebung stolpern und mit Entlassungen reagieren.

Firmen wie Schüco, Geze sowie die ausstellende städtische Fachschule für Bautechnik, Bundesinitiativen wie der Reframe-Wettbewerb sowie der Aufruf zur Bewerbung um den Deutschen Architekturpreis gaben einen Einblick in die Baubranche.

Alle waren sich einig, dass die großen Herausforderungen Wohnraumschaffung, Digitalisierung und Energiewende  im Zusammenspiel aller Beteiligten, Wirtschaft und Politik, dringend gelöst werden müssen.

 

 

Verwandte Artikel